Donnerstag, 11. Dezember 2008

Workshop Edele Weihnachtskarten

Hilfe, was für ein Wochende war das!

Am Nikolaus-Samstag waren wir mit der ganzen Familie auf eine Hochzeit in der Nähe von Frankfurt eingeladen . Dummerweise platze uns auf der Hinfahrt am Freitag ein Reifen und wir mussten abgeschleppt werden! - In der heutigen Zeit haben die modernen Wagen ja keinen Ersatzreifen mehr.... (super Technik!) Wir kamen also nachts um 3.30 Uhr mit zwei völlig fertigen Kindern bei Oma an. Am nächsten Tag ging es dann (ohne Kinder) bis zum frühen Morgen um 5.00 Uhr, dann nachmittags wieder nach München. Ich war vielleicht erledigt. Am Montag hatte ich dann am Abend einen Workshop mit Weihnachtskarten bei mir zu Hause. Wir waren alle so ins Arbeiten vertieft, dass wir nicht gemerkt hatten wie spät es geworden war.
Irgendwie bin ich erst seit gestern wieder so richtig wach - glaube ich....

Jedenfalls will ich euch nicht die Karten vorenthalten, die wir beim WS gebastelt haben. Das Motto war edele Weihnachtskarten, also wurde embossed, "beglänzt" und beglitter was das Zeug hielt.

Vorab noch die Bemerkung, dass ich noch nicht so wirklich auf du bin mit meinem Photobearbeitungsprogramm. Leider sind deshalb die Farben etwas dunkler als in natura. (Dickes Sorry!)

Hier also die Werke:


Für die Noel-Karte wurden die Buchstaben golden embossed und ausgeschnitten. Der Untergrund ist mit der Cuttlebug geprägt. Ich finde, durch die schönen, verschnörkelten Buchstaben wirkt das Gold noch viel edeler.

Materialliste:
Stempel: Anitas Art Stamps
Papier: schokobraun, vanille pur
Stempelkissen: Versamark
Sonstiges: Embossingpulver in gold, goldenes Geschenkband (Bastelbedarf), Embossingschablone (Cuttlebug), Dimensionals (Klebepads), Snail-Klebeband
Werkzeug: Cuttlebug, Erhitzungsgerät







Bei dieser Karte wurde auf Transparentpapier weiß embossed. Ich liebe diese Technik.
Die Seiten des rosenroten Kartons sind mit dem Disstresser angeraut.

Materialliste:
Stempel: Lovely as a Tree , Polka Dot, Es ist für uns eine Zeit gekommen
Papier: saharasand, rosenrot, flüsterweiß, vellum
Stempelkissen: Versa mark, rosenrot
Sonstiges: geripptes Geschenkband burgunderrot, silberne Brads, Snail-Klebeband, Dimensionals Klebepads
Werkzeug: Labellocher, Lochzange, Erhitzungsgerät









Hier wurde erst mit der Cuttlebug trocken embossed, dann mit der Gummiwalze Versamark auf die erhabenen Bereiche aufgebracht und danach klares Embossingpulver eingebrannt.
Der Stern ist beglittert und an einem silbernen Faden aufgehängt.
Materialliste:
Stempel: Es ist für uns eine Zeit gekommen, Hung up on the Holidays
Papier: zartblau, marineblau
Stempelkissen: marineblau, versamark
Sontiges: Silberglitter, klares Embossingpulver, silber Brads, silber Cord (Faden), runder Anhänger mit Metallecke, Tombow Flüssigkleber, Dimensionals, Snail Klebeband
Werkzeug: Cuttlebug, Embossigschablone, Kreisstanzen, Stanzer Schneeflocke, Gummiwalze, Stanzzange, Erhitzungsgerät


Bei dieser Karte kamen Schmucksteine zum Einsatz und der Hintergrund wurde silbern embossed.
Materialliste:
Stempel: Snowflake Spot, Bäume von Hero Arts, Schrift von MSE
Papier: glutrot, flüsterweiß, anthrazitgrau
Stempelkissen: glutrot, Versamark
Sonstiges: Schmucksteine, silberne Brads, silbernes Embossingpulver, glutrotes Geschenkband, Tombow Flüssigkleber, Dimensionals, Snail Klebeband
Werkzeug: Die Cut Schablonen von Spellbinders, Cuttlebug, Erhitzungsgerät, Kreisstanze, Stanzzange


Hier ist der Hintergrund klar embossed. Der Weihnachtsstern ist mit einer DieCut-Schablone gestanzt und dann beglittert.
Materialliste:
Stempel: Es ist für uns eine Zeit gekommen, Schrift von MSE
Papier: flüsterweiß, glutrot, olivgrün, Musterpapier Farbbrillianz
Stempelkissen: glutrot, Versamark
Sonstiges: olivgrünes Geschenkband, silbernes Brad, Labelholder in silber, roter Glitter, klares Embossingpulver, Snail Klebeband, Klebedots, Tombos Flüssigkleber
Werkzeug: Die Cut Stanzen von Bosscut und Spellbinders, Cuttlebug, Erhitzungsgerät, Prickelnadel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen