Samstag, 21. November 2009

Tauschkarten

Hallo zusammen,

ich will endlich mal anfangen, euch einiges von der 1. Stampin' Up! Convention in Europa zu erzählen und vor allem etwas zu zeigen.
Ich fange mal mit meinen eigenen Tauschkarten an.
Für mich ist es super schrecklich, wenn ich ein und die selbe Karte ca. 120 Mal machen muss, deshalb habe ich fünf verschiedenen gemacht.

Den Anfang macht eine Karte mit meinem derzeitigen Lieblingsstempel "Medallion".
Ich finde den sooooo schön und auch so vielseitig.
Passt zu allem, Geburtstag, Hochzeit, Weihnachten, einfach so und und und.
Aber schaut selbst, wenig Aufwand, dafür große Wirkung.

Das Medallion habe ich mit Versamark gestempelt und weiß embossed. Vorher wurde die recht Seite der Karte zur Hälfte mit dem Hintergrundstempel "En Francais" in schokobraun bestempelt. Dann noch eines der schönen neun Bänder drum und mit einer Strassklammer festgemacht. Fertig!

Materialliste:
Stempelsets:
Medallion, En Francais

Papier: schokobraun, elfenbein
Stempelkissen: Versamark, schokobraun
Sonstiges: Embossingpulver weiß, Strassbrads, breites braun-gestreiftes Band, Snail-Klebeband
Werkzeug: Heißluftgerät, Paper-Piercer

Die nächste Karte ist mit einem der neuen Weihnachts-Sets gemacht. Ich finde das Rentier so niedlich, vor allem die süße, rote Nase.
Auch hier ging es wieder nach dem Motto: Tauschkarten müssen schnell zu machen sein. Ich habe ja schließlich erst ein paar Tage vor der Convention damit angefangen.
Materialliste:
Stempelsets:
Sparkly & Bright

Papier: flüsterweiß, glutrot, schokobraun,
Stempelkissen: glutrot, schokobraun
Sonstiges: breites olivgrünes Band, Brads Signalfarben, Dimensionals, Marker glutrot, Snail-Klebeband
Werkzeug: Stanze Wellenkreis und Kreis, Ösenrandstanze, Eckenrunder, Paperpiercer,, Stamp-a-ma-jig

Bei dieser Karte muss ich an meine Mutter denken und lachen. Die habe ich nämlich erst bei ihr zu Hause (sie wohnt in der Nähe von Frankfurt) fertig machen können, am Abend vor der Convention. Da der große Schneekristall beglittert ist, sah ihr Wohnzimmer aus wie kurz vor Weihnachten. Sie nahm's gelassen und hatte sich überlegt bis Weihnachten evtl. nicht mehr zu saugen, dann hätte sie schon mal einen Teil der Deko gespart... ;o)


Der Schneekristall ist mit einer Sizzix-Stanze gemacht und dann mit dem neuen SU Klebestift und Glitter verschönert worden. Soll ja schließlich nach Winter aussehen...


Die nächste Karte ist auch wieder eine ganz Schnelle.
Ich hatte sie in mehreren Farben gemacht. Leider habe ich vergessen die mattgrüne und die klassisch blaue zu fotografieren. Naja, ihr könnt es euch sicherlich denken...
Auch hier ist wieder ein neuer Hintergrundstempel und das endlich in Deutschland erhältliche Craftstempelkissen flüsterweiß verwendet worden. Das weiße Stempelkissen ist wirklich toll. Die Farbe deckt richtig gut.

Materialliste:
Stempelsets:
French Filigree, Frisch geschnitten

Papier: schokobraun, flüsterweiß, rosenrot, lachsrot
Stempelkissen: schokobraun, Craft flüsterweiß
Sonstiges: breites Band rosenrot und lachsrot, Snail-Klebeband
Werkzeug: ovale Stanzen groß und klein, Wellenrandstanze

So, das waren meine Tauschkarten. Wie gefallen sie euch?
All die Tauschkarten und Objekte die ich dafür bekommen habe (über 100), werde ich euch nach und nach zeigen. Die sind nämlich alle viel zu schade um auf einem großen Foto zu landen, auf dem man keine richtig erkennen kann.
Jetzt hüpfe ich aber ganz schnell ins Bett. Bis bald und danke für's Vorbeischauen.
Liebe Grüße
Martina

Kommentare:

  1. Hallo Martina,

    die Karte mit dem French Filigree-Stempel finde ich richtig klasse !
    War die schon "weggetauscht" oder ist sie mir nur nicht aufgefallen ?
    Die muss ich demnächst unbedingt nacharbeiten ;-)))

    Ganz liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Deine Karten gefallen mir alle sehr gut.

    LG Birgit W.

    AntwortenLöschen