Donnerstag, 29. Oktober 2009

BOO! - Curtain Call Challenge Act 8

Halli, Hallo,

vor zwei Tagen am Abend haben mir meine beiden Söhne erklärt, dass sie eine Halloween-Party veranstalten werden... So, dachte ich mir, werdet ihr das? Na dann mal los...
Da kam natürlich sofort ein dackelblickmässiger Augenaufschlag von beiden, verbunden mit einem "Mama, du hilfst uns doch, oder?" in zuckersüß.
Da ich Rindviech vor zwei Wochen selbst so nebenbei die Bemerkung fallen lies, ob eine Halloween-Party nicht mal wieder ganz witzig sei, konnte ich mich also schlecht aus der Affäre ziehen. (obwohl ich eigentlich zur Zeit einen 36-Stundentag gebrauchen könnte)
Was macht Mama also? Sie setzt sich hin und werkelt Einladungskarten für alle die kommen sollen. Gestern Abend also, nachdem die Planung abgeschlossen war (was bei zwei Jungs nicht wirklich einfach ist...) habe ich an meinem Schreibtisch Platz genommen und bis weit nach der mitternächtlichen Stunde diese Karten gemacht.
(Man (frau) will ja schließlich keine Rabenmutter sein.)

Ganz uneigennützig konnte das natürlich nicht von Statten gehen und ich habe ein bisschen im Netz gesurft und dabei die neue Curtain Call Challenge von Stacey gesehen.
Die Farben haben super zu Halloween gepasst und wurden dann auch sofort für die Karten übernommen.
Meine Kids haben das Ganze dann heute morgen zufrieden abgesegnet und gleich verteilt.
Halloween kann kommen! (Naja, ist doch noch einiges zu tun... ;o)

Materialliste:
Stempelset: Autumn Harvest (SU), 
Papier: flüsterweiß, schwarz, kürbisgelb
Stempelkissen: StazOn jetblack
Sonstiges: Watercolor Wonder Crayons (wasserlösliche Malkreiden) in Erdfarben, Klebedots, Dimensionals, Snail-Klebeband
Werkzeug: Aqua Painter, Borderstanze von Fiskars

Bis bald und liebe Grüße

Martina

Dienstag, 27. Oktober 2009

Dots & Designs

Hallo zusammen,

hatte letzte Woche noch Zeit bevor ich so richtig flach lag, die neuen Rub-ons von Stampin' Up! auszuprobieren. Ihr wisst schon, die farbigen.
Die finde ich soooo schön.
Und da ich schon mal dabei war, habe ich gleich ein paar Karten mehr gemacht die zusammen passen. Geht ja mit den Rub-ons total schnell.

Diese Karte kennt ihr sicherlich aus dem neuen Katalog. Ich finde sie so nett, dass ich sie gleich mal nachwerkeln musste.

Und dabei kamen mir immer mehr Ideen, was man mit den Rubbelbildern noch alles machen kann. Man braucht wirklich nicht viel Material für diese Karten.
(oje, habe ich diese hier windschief aufgenommen)
Ups, hier habe ich wohl den Stempel mit dem Sprüchlein vergessen... ;o)
Die Kreise sind übrigens aufgerubbelt und dann ausgestanzt.

Materialliste:
Stempelset: Herzlichen Dank
Papier: rubinrot, flüsterweiß, schokobraun, kakaubraun
Stempelkissen: schokobraun
Sonstiges: Rub ons Dots and Designs, breites schokobraunes Band, Taftband schokobraun, Snail-Klebeband, Dimensionals
Werkzeug: Kreisstanzen in verschiedenen Größen

Ach ja, was ich euch noch sagen wollte: Mein Blog hatte letztes Wochendende den ersten Geburtstag. Leider lag ich zu der Zeit im Bett. Trotzdem finde ich es ist Zeit für ein Blog Candy.
Ich bin am Vorbereiten. Also schaut in den nächsten Tagen öfter mal rein und lasst euch überraschen.
Bis bald und liebe Grüße
Martina

Montag, 26. Oktober 2009

Nachwuchs - Willkommen kleiner Spatz

Wow, was für eine Woche war das denn?

Wir haben hier alle ganz übelst im Bett gelegen und waren so was von krank...
Ich hatte ja am vorletzten Wochenende schon mit einer kleinen Erkältung zu kämpfen, aber das was dann kam übertraf das Ganze um einiges.
Kleines Beispiel: Am letzten Freitag waren in der Klasse meines großen Sohnes (den hatte es dann am Mittwoch auch erwischt) noch ganze sechs Schüler (von 32...) zum Unterricht erschienen.
Dieser Virus war wirklich nicht ohne.

Naja, seit gestern kann ich wieder einigermaßen geradeaus gehen und natürlich habe ich gleich mal wieder was für euch.
Bei uns im Bekanntenkreis gab es Nachwuchs, ein kleines Mädchen, und ich habe (klar) dafür eine süße Karte gemacht.

Ich finde Knöpfe passen zu kleinen Babys immer super gut. Sind doch auch so süße, kleine "Knöpfchen".
Ich wolle nicht soooo rosa werden, deshalb kam noch ein Mattgrün dazu.
Die Sterne habe ich ausgestanzt und mit dem Karton hinterlegt, der immer mit unserem Designerpapier verpackt ist. (ein Blatt ganz hinten) Dann sind sie schön stabil.

Materialliste:
Stempelset: Kinderfreuden
Papier: flüsterweiß (strukturiert), Designerpapier Petals and Paisleys, weißer Karton
Stempelkissen: schokobraun
Sonstiges: mattgrünes Band, Blüten und allerlei Muster auf festem Karton, mattgrüner Marker, Knöpfe linde Farbtöne, Leinenfaden, Klebedots, Snail-Klebeband
Werkzeug: Stanze großer und kleiner Stern, Top Note Stanze, große ovale Stanze

Wie gefällt es euch?
Danke für's vorbeischauen und liebe Grüße
Martina

Sonntag, 18. Oktober 2009

Love Notes Box

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet alle ein schönes Wochenende.
Ich für meinen Teil habe meine Erkältung gepflegt und nicht wirklich viel unternommen.
Meine Jungs, incl. Mann, waren heute beim Handball auswärts und ich hatte Zeit mich ganz gemütlich an den Schreibtisch zu setzten und mal wieder was zu werkeln. War sowieso ein ausgesprochenes Sauwetter da draußen.

Dabei ist eine kleine Box mit Minikärtchen herausgekommen. Diese so genannten "Love-Notes" bekommt man bei Stampin Up bereits zugeschnitten und mit passenden Umschlägen.
Sie sind ganz schnell verziert und egal ob aufwendig oder ganz schlicht, immer ein nettes Extra für ein Dankeschön oder auf einem Geschenk (statt Anhänger).

Eine passende Box dazu ist schnell gemacht und alles zusammen wird sicherlich mal wieder ein kleines Mitbringsel für eine liebe Freundin werden.

Materialliste:
Stempelset: Priceless (USA), Einmalig
Papier: Love-Notes in vanille pur, vanille pur, moosgrün, schokobraun, safrangelb, Designerpapier safrangelb
Stempelkissen: schokobraun, moosgrün, safrangelb
Sonstiges: schmales Band schokobraun, Halbperlen gelb, Brads Prachtfarben, Knöpfe linde Farbtöne, Dimensionals, Snail-Klebeband, Klebedots
Werkzeug: Papierschneidemaschine und Falzbein, Paperpiercer und Schablone

Danke für's Vorbeischauen und liebe Grüße
Martina

Freitag, 16. Oktober 2009

Und noch ein paar kleine Geschenke

Hier schnell noch ein paar weitere kleine Geschenkboxen.

Auch hier habe ich eine Stanzvorlage verwendet und dann die Stanzteile bestempelt.

Die kleinen Quadrate mit dem Spruch stammen aus dem neuen Stempelset "Say it with Scallops".

Die Minilöcher sind mit dem Paperpiercer und der dazugehörigen Schablone gemacht.


Materialliste:
Stempelset:
Good Friend, Say it with Scallops
Papier: rubinrot, olivgrün, flüsterweiß
Stempelkissen: schokobraun, rubinrot, olivgrün
Sonstiges: schmales Band schokobraun, Dimensionals, doppelseitiges Klebeband
Werkzeug: Stanzmaschine, Stanze für Tasche, Paperpiercer und Schablone, Slit-Stanze, Stanze gewelltes Quadrat

Bis bald und liebe Grüße
Martina

Curtain Call Color Challence Act 6

Hallo zusammen,

bin endlich mal wieder am Schreibtisch und kann mich mit den neuen Stempeln austoben, die ich in der letzten Woche aus USA bekommen habe.

Stacey hat eine super schöne Farbkombi diese Woche und ich habe gleich mal das neue Set Razzle Dazzle ausprobiert.
Hier eine Karte nach dem Moto "clean and simple". - und wieder mal ratzfatz fertig.

Die Blume habe ich mit den Markern angemalt und dann gestempelt. Ist immer ein schöner Effekt, wenn ein Stempelabdruck mehrfarbig ist.

Materialliste:
Stempelset: Razzle Dazzle (USA)
Papier: vanille pur, moosgrün, Designerpapier safrangelb
Stempelkissen: schokobraun
Sonstiges: Marker in rubinrot und moosgrün, gepunktetes Band in dusty durango, Snail-Klebeband
Werkzeug: Eckenabrunder, Stamp-a-ma-jig

Danke für's Vorbeischauen und

liebe Grüße

Martina

Donnerstag, 15. Oktober 2009

Kleine Geschenke - kleine Schachteln

Über diese kleinen Geschenkschachteln (mit Inhalt) durften sich einige Kunden von mir freuen.

Die kleinen Boxen sind mit einer Stanze ausgestanzt und ganz schnell angefertigt.
Natürlich funktioniert das auch mit einer entsprechenden Vorlage.

Es geht wirklich ruck-zuck. Noch ein paar Stempelchen und nette Verziehrungen und fertig ist ein kleines Dankeschön...

Wer wissen will wie es geht, ich werde sicherlich in einem meiner nächsten Kurse auch solche Miniverpackungen machen.

Materialliste:
Stempelset: Es ist für uns eine Zeit gekommen, Frisch geschnitten
Papier: strukturierter Farbkarton in olivgrün und zartblau
Stempelkissen: mittelblau, olivgrün
Sonstiges: doppelseitiges Klebeband, Klebedots, Filzblumen, Brads erdfarben, Taftband weiß, schmales Band mattgrün
Werkzeug: Schmetterlingstanze, Prägefolder, Stanzmaschine, Taschenstanze

Bis bald und liebe Grüße
Martina

Von Monika

Hallo ihr Lieben,

hatte in den letzten Tagen nicht all zu viel Zeit selbst etwas zu machen.
Aber Monika hat mir mal wieder eine paar schöne Fotos von einer Ausziehkarte geschickt.
Die Vorlage dazu hatte sie vom Kreativabend im München, da gab es diese Karte als Weihnachtskarte zum mitmachen.

Schaut selbst, was Sie daraus gemacht hat:

Sind die Schmetterlinge nicht süß? - und das Stempelset "Sommer am Meer" ist sowieso richtig schön. Tolle Farbkombi.


Ich habe jetzt wieder etwas mehr Luft und werde mich schnellstmöglich wieder melden.
Bis bald und liebe Grüße
Martina

Freitag, 2. Oktober 2009

Der Neue ist online!!!

Endlich ist er da, der neue Stampin' Up! Katalog 2009/2010.

Und so sieht er aus:


Wenn ihr ihn online anschauen möchtet, klickt hier.
Wer gerne sein eigenes Exemplar in den Händen halten und blättern will, der kann ihn gegen eine Gebühr von 7,50 Euro bei mir bestellen. (Versandkosten übernehme ich.)
Bitte schickt mir eine Mail.
Wenn ihr bis zum 31. Oktober 2009 eine Bestellung aus dem neuen Katalog im Wert von mind. 70,- Euro bei mir macht (reiner Bestellwert ohne Versandkosten) bekommt ihr den Katalogpreis mit der Bestellsumme verrechnet.
Jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim Blättern.
Bis bald und liebe Grüße

Martina

Donnerstag, 1. Oktober 2009

Nachtrag Kreativ Abend in München

Hallo ihr Lieben,

hier der kleine Nachtrag zum Kreativaben in München am letzten Freitag.

Es hat mir wirklich richtig Spaß gemacht und ich habe mich riesig gefreut mal wieder alte Bekannte zu sehen und viele neue Leute kennen zu lernen.

Hier ein kleiner Eindruck vom Saal:


Und hier ist unser Stampin' Girls Team München.

Von links nach rechts: Annika, Ruth, ich, Andrea, Kerstin und Melanie.

Die Projekte vom Abend in der Reihenfolge in der sie gezeigt wurden:

Angefangen hat Annika mit einer kleinen Scrapbook-Seite. Sie hat dabei das neue Stempelset Trendy Trees benutzt. Ich liebe dieses Set jetzt schon. Es steht ganz oben auf meiner Bestell-Liste für den neuen Katalog... ;o)

Als zweites hat Andrea diese süße (im wahrsten Sinne des Wortes) Karte gezaubert. Hier wurde das Set Nachkatze verwendet und das neue Crystal Effects, mit dem man tolle 3-D Effekte herausheben kann. Man sieht es leider auf dem Foto nicht so richtig gut, ich habe ganz hektisch nach dem Abend fotografiert. - Leider schlechtes Foto....

Hier kommt nun zu guter Letzt die Karte, die ich zeigen durfte: Eine Weihnachtskarte zum Ausziehen. Darf natürlich nicht fehlen. Weihnachten steht ja für uns Kartenbastler sozusagen direkt vor der Tür...
Verwendet habe ich hier das Set Tree Trimmings, auch neu im Katalog.


Das Glitzerband ist mit doppelseitigem Klebeband und unserem tollen Stampin' Glitter gemacht.

Und hier kann ich euch noch ein paar richtig tolle Mitbringsel von Andrea zeigen. Passend für Halloween hat sie uns Demos ein paar "gruselige" Gestalten mit süßem Inhalt gewerkelt. Sind die nicht super?

Die Mumie und die Frankensteins hatten leckere Gummibärchen im Bauch. (Die Betonung liegt auf hatten - meine Söhne sind am nächsten Tag gnadenlos darüber her gefallen...)
Ich glaube die Anleitung dafür findet Ihr über Andreas Blog.


Und dann gab es gleich noch ein Leckerli, auch von Andrea. Eine kleine Tüte mit - mmmmhhh - Schokolade drin. Die habe ich mir aber gleich gerettet ... ;o)
So, das war's vom Freitag.
Wünsche euch noch einen schönen Abend.
Bis bald und liebe Grüße
Martina