Freitag, 3. September 2010

Kleine Täschchen mag doch jeder gerne...

Hallo zusammen,

kaum zu glauben, ich habe's geschafft!
Was? Na, meine Kamera und meinen Computer davon zu überzeugen, dass es doch ganz nett wäre sich wieder miteinander zu unterhalten...
Es hat zwar vorher eine 2,5 (!!!) stündige Diskusion gebraucht die zwei wieder miteinander reden zu lassen, aber ich war hartnäckig.
Allerdings sollte mir momentan nicht dieser Medion-Mitarbeiter über den Weg laufen, der völlig sinnlos meine Festplatte gelöscht hatte.... (so was wie Mordgedanken kommen da schon zwischendurch auf ;o)
Nun ja, jedenfalls habe ich nach insgesamt 5 Updates übers Internet die Kamera computertechnisch wieder am Laufen und kann euch endlich wieder meine Projekte zeigen.
Yeah!

Da fang ich doch gleich mal an.

Diese beiden süßen Boxen sind ausgestanzt (Nur für den Fall, dass jemand ein nicht vorhandenes Muster haben möchte. Habe ich leider nicht.) und gehen ruckzuck.
Noch schnell ein bisschen stempeln und Schmetterlinge und Blumen ausstanzen, alles zusammenkleben - fertig.


Das ist echt klasse, wenn man richtig viele davon machen soll/muss wegen Kindergeburtstag, Taufe oder dem Besuch der Demos aus dem deutschen Süden ;o) (Die obere Box war mein Willkommensgeschenk an die Lieben bei unserem letzten Demo Treff ...)


Bei der oberen Box habe ich übrigens schon mal ein paar der neuen Farben verwendet.

Materialliste:
Stempel: En Francais, Grundbegriffe
Papier: wildleder, baiblau, flüsterweiß, rosenrot, lachsrot, schokobraun
Stempelkissen: baiblau, schokobraun, rosenrot
Sonstiges: Strassbrads, Brads silberfarben, schmales Geschenkband weiß, Klebedots, Dimensionals, Selbsklebestreifen
Werkzeug: Wordwindow-Stanze, 1,3 cm Kreisstanze, (Schmetterling-, Blumen- und Geschenkboxstanze Bastelbedarf)

Bis bald und liebe Grüße
Martina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen