Donnerstag, 11. November 2010

Minibooks

Hallo ihr,

heute gibt es noch ein paar Projekte, die ich für die Messe vorbereitet hatte. Vielleicht hab ihr sie ja schon auf den Messefotos gesehen.

Falls ja, hier noch einmal etwas mehr im Detaille.

Das ist einer unserer Art Journals, das ich mit Designerpapier aufgehübscht habe. Um das Papier passend in die Bindung zu bekommen, hilft die Ringbuchstanze von SU super.
Die Blumen sind neu im Katalog und mit dem Hintergrundstempel En Francais bestempelt.

Jetzt wird es etwas farbenfroher. Hier kommt ein Minibook das ich mit einer Schablone gestanzt und dann mit Designerpapier verschönert habe, innen ist vanille pur Karton.

Für die Bindung habe ich ein ausreichend großes Loch in eine Ecke gestanzt und ein Band durchgezogen. Dann kann man das Büchlein schön auffächern.

Das nächste Minibook ist recht klein mit ca. 10 x 10 cm. Leider hat es auf der Messe "Füße" bekommen. Irgend ein netter Mitmensch hat es einfach mitgenommen. Es gibt doch wirklich reizende Leute...

Die Innenseiten bestehen aus drei 15 x 15 cm großen Designerpapieren, die eine besondere Faltung haben.

Jetzt kommt der Zwerg unter den Büchlein. Gerade mal 5 x 5 cm ist das hier groß. Gefaltet aus einem Steifen Cardstock und umhüllt mit Designerpapier.

Die Seiten innen sind noch mit ein paar Stempelchen verziert worden.

Und Platz um zwei gestanzte Tags ein zu schieben ist auch noch.

Wie gefallen euch die Minibooks. Die sind alle super geeignet um sie jemandem als kleines Geschenk mit zu bringen.
Muss ich mir mal überlegen, wo ich in nächster Zeit eingeladen bin.

Bis morgen und liebe Grüße

Martina

1 Kommentar:

  1. Diese Art von Büchlein ist absolut genial..... hab ich allerdings noch nie gemacht.
    Das Papier auf dem 3. Bild von oben LIEBE ich.. davon hab ich noch ein paar Bögen, die werden gehütet wie mein Augapfel.

    LG, Claudia-ClaBo

    AntwortenLöschen