Sonntag, 31. Oktober 2010

Schoko-Verpackungen

Hallo zusammen,

heute gibt's zwei Schokoverpackungen in die normal große Schokoladentafeln passen.

Weil es so schön zu den letzten beiden Posts passt, natürlich eine mit dem Stempelset Winter Post und in den gleichen Farben: savanne, flüsterweiß, schokobraun und zartblau.

Die nächste hat die typische Weihnachtsfarbe rot. Gemischt mit weiß und savanne ist das aber gar nicht sooo aufdringlich, finde ich.
Das Medallion ist mit der Craft Tinte gestempelt und dann kurz erhitzt worden - sonst klebt der Glitter überall, nicht nur auf den dafür vorgesehenen Kleberpunkten...

Das Medallion ist ja auch einer meiner erklärten Lieblingsstempel - gerade weil es soooo vielseitig ist. (Habe ich das etwa schon öfter erwähnt???)

Materialliste:
Stempelsets:
Medallion, Winter Post, Old-Fashioned Christmas

Papier: glutrot, flüsterweiß, savanne, zartblau, schokobraun
Stempelkissten: schokobraun, Craft flüsterweiß
Sonstiges: besticktes Band glutrot, gestreiftes Band schokobraun, Basic Perlenschmuck, Glitter Galaxy, Flüssigkleber von Tombow, Brads silber, Klebedots, Dimensionals, Snail
Werkzeug: Heißluftgerät, Schwämmchen, Paperpiercer,Schwämmchen, div. Schneeflockenstanzen und Labelstanzen (Bastelbedarf)

Morgen gibt es mal wieder was nicht-weihnachtliches. Versprochen!!!

Bis dahin liebe Grüße

Martina

Freitag, 29. Oktober 2010

Winter Post Nachschlag

Habe ich doch gestern abend vergessen die passende Tasche dazu zu posten.
Schande auf mein Haupt ;o)

Hier also noch ein schickes Geschenktäschchen:

Diese ausgestanzten Schneeflocken, sind die nicht schön...

Materialliste könnt ihr im Post unten sehen.
Liebe Grüße und bis bald

Martina

Winter Post

Hilfe!
In ein paar Wochen ist schon wieder Weihnachten und ich habe noch nicht mit der Weihnachtskartenproduktion begonnen.

Deshalb heute mal das erste Weihnachtsprojekt dieses Jahr.

Ich liebe dieses Stempelset: Winter Post. Soooo schön auf alt gemacht. Passt doch genau zur Weihnachtszeit.

Und die Farbcombi ist auch genau mein Geschmack. Savanne, zartblau, weiß und schokobraun.... schön!
Die Schneeflocken im Hintergrund sind mit dem weißen Craftstempelkissen (Pigmentfarbe) gemacht.

Noch ein bisschen die Ränder einfärben und der Vintage-Look ist perfekt.
Die Karte ist übrigens etwas überdimensioniert weil da ein Gutschein im DIN lang Format rein muss.

Hier habe ich gleich noch den passenden Geschenkanhänger gewerkelt, in Weihnachtskugelform.
Materialliste:
Stempelsets:
Winterpost, Dasher, Old-Fashioned Christmas, Es ist für uns eine Zeit gekommen
Papier: savanne, zartblau, flüsterweiß, schokobraun
Stempelkissen: schokobraun, flüsterweiß (Craft)
Sonstiges: gestreiftes Band schokobraun, schmales Band schokobraun, gestreiftes Band zartblau/weiß, Strassklammern, Klammern silber, Dimensionals, Snail, Dots
Werkzeug: Stanze Wortfenster, Eckenabrunder und großes Oval, div. Schneeflockenstanzen und Labelstanzen (Bastelbedarf)

Bis bald und liebe Grüße
Martina

Mittwoch, 27. Oktober 2010

...und nochmal blau...

Halli, hallo

heute gibt's Anhäger... ...auch vom Kreativ Abend.

- und deshalb ist die Grundfarbe natürlich??? Jaaa - blau!

Ihr seht schon, auch hier habe ich wieder das Designerpapier Heidelbeerensoufflé verwendet - und die neuen Papierblumen, die es jetzt bei SU gibt.

Dankenswerter Weise gibt es ja nun eine ganze Menge neuer Label Stanzen bei SU Deutschland und man muss nicht mehr um winzige Ecken herum schneiden und sich dann ärgern, dass man doch wieder etwas erwischt hat, was eigentlich dran bleiben sollte...

Hier habe ich die Blume am Rand einfach mit einem Schwämmchen und der klassischen Stempelfarbe eingefärbt. Wer einen nicht ganz so kräftigen Farbton möchte, gibt ein paar Tropfen Nachfülltinte in etwas Wasser und färbt die Blumen ein. - Das funktioniert übrigens auch mit allen weißen Bänder von SU!

Auf das Chipboard (Graupappe) "D" habe ich Designpapier geklebt, nah am Rand abgeschnitten und dann mit den Feilen aus dem Antikisierungsset nach gefeilt. Zum Schluß gab es mit den Schwämmchen noch etwas Stempelfarbe auf die Ränder. - Fertig.


Die Rossette ist mit dem Stanze "Spitzenbordüre" gemacht.

Wenn man von allen ein paar mehr macht und eine hübsche Schachtel dazu werkelt hat man ein tolles Geschenk.

Materialliste:
Stempelsets:
Tiny Tags, Perfekte Stanzen

Papier: Designerpapier Heidelbeerensoufflé, ozeanblau, flüsterweiß, vanille pur, himbeerrot, espresso, kürbisgelb, wildleder
Stempelkissen: espresso, ozeanblau, himbeerrot, marineblau
Sonstiges: Knöpfe pastellfarben, Leinenfaden, schmales Taftband in flüsterweiß, espresso, ozeanblau, Basic Perlenschmuck, Chipboard Buchstabensuppe, Papiergänseblümchen, Dimensionals, Snail, Klebedots
Werkzeug: große Vogelstanze, Spitzenbordüre, Blumengruß Stanze, div. Kreisstanzen, Schmetterlingsstanze, Stanze Schmuckanhänger, Stanze Modernes Label, Paperpiercer, Antikisierungsset, Schwämchen

Das war's für heute.
Bis bald
Martina

Dienstag, 26. Oktober 2010

Noch mehr Vintage

Hallo zusammen,

ich habe mich ja ewig nicht gemeldet.
Bin gerade dabei eine ganze Menge Vorbereitungen für die Creativa am ersten November-Wochenende in München zu treffen. Da werde ich zusammen mit ein paar anderen, ganz lieben Demos einen Stand haben und dafür ist natürlich eine Menge zu tun.

Doch hier sind endlich noch ein paar der Projekte vom Kreativ Abend.
Hier kommt die "blaue" Karten-Serie... ;o)

Ich sollte ja ganz viel mit dem neuen (und richtig tollen) Designerpapier Heidelbeerensoufflé werkeln. Das passt super zu unseren neuen Farben ozeanblau pazifikblau und espresso.
Wenn man dann noch ein bisschen vanille pur und savanne dazu gibt kommt was richtig schönes dabei raus. Finde ich...

Zu dem Papier passt übrigens super das Stempelset Razzle Dazzle. Wobei ich finde, dass man auch die Stempelchen von Ornate Flowers sehr gut nehmen kann.
Die Papiere von Heidelbeerensoufflé sind schon richtig auf alt gemacht mit eingedruckten Schrammen und Verfärbungen. Ich habe das ganze noch mit unserem neuen Antikisierungsset (oh mein Gott, was ein Wort...) gequält und die Ränder geschmiergelt und eingefärbt und und und. Die weiße Blume auf ausgestanzten blauen ist übrigens embossed. Sieht auf Designpapier auch super aus.
Toll dazu passen die neuen, selbstklebenden Halbperlchen. Die sind soooo süß. - und man kann damit richtig gut gestempelte Blumen aufpeppen.

Den Stempel auf dieser Karte habe ich mit verschiedenen Markern eingefärbt. Macht irgendwie ein schöneres Bild...

Materrialliste:
Stempelsets: Razzle Dazzle, Ornate Flowers
Papier: Designerpapier Heidelbeerensoufflé, savanne, vanille pur, ozeanblau, espresso
Stempelkissen: espresso, ozeanblau, savanne, Versa Mark
Sonstiges: Antikisierungszubehör, Papier Crimper, Basic Perlenschmuck, Taftband espresso, Leinenfaden, Knöpfe pastellfarben, breites geripptes Band espresso und vanille pur, weißes Embossingpulver, Klebedots, Snail, Dimensionals
Werkzeug: Stanzen Häkelbordüre, Wellenkante, Blumengruß, Eckenabrunder

Wie gefällt euch meine kleine "blaue Serie"? Ich denke, ich werde noch eine Kartenbox dazu werkeln, dann ist das ein schönes Geschenk.
Ich hoffe, ich schaffe es morgen wieder an den Rechner, dann gibt es mehr "Blaues".

Liebe Grüße

Martina