Mittwoch, 23. Februar 2011

VIP Donnerstag Nr. 8/2011 Open Swing-Top Card


Hallo ihr Lieben,

für mich ist heute Premiere beim VIP-Donnerstag!!! Ich freue mich total, dass ich jetzt auch dabei bin.
Was das ist?
Das ist eine immer größer werdende Gruppe von deutschen Stampin' Up! Demos, die der Meinung sind, dass man Anleitungen, die es völlig kostenfrei überall im Internet gibt, nicht für teures Geld bezahen muss.

VIP steht für Vorlagen (V) - Inspiration (I) - Projekte (P)
Und genau das könnt ihr euch jeden Donnerstag auf unseren Blogs ansehen.
Wir finden für euch eine Vorlage im Internet (den Link findet ihr immer bei dem Projektbeispiel) und jede von uns werkelt ein eigenes Projekt damit. Ihr könnte euch dann auf unseren Blogs so viel Inspiration holen, wie ihr braucht.
Und das Ganze völlig KOSTENFREI!
Bei uns braucht ihr keinen Eintritt für einen Club zu bezahlen, noch müsst ihr irgend etwas bestellen. Wir handeln ganz nach unserem SU-Motto:

... zu teilen, was wir lieben ...

Die Links zu den Blogs der anderen Demos die hier mitmachen findet ihr weiter unten im Post.

Heute zeigen wir euch eine "Open Swing-Top Card", also eine Karte, bei der ein Teil nach oben weggeklappt werden kann und darunter noch ein süßer Spruch oder ein nettes Bild versteckt werden kann.
Hier seht ihr die Karte geschlossen. Die Blume habe ich übrigens mit der Blumengruß-Stanze gemacht. Geht ganz schnell: Dreimal ausstanzen, die Ränder jeweils etwas mit Tinte einfärben. Dann anfeuchten, zerknüllen und vorsichtig wieder auseinander ziehen. Mit einem schönen Brad zusammenfassen, in Form zupfen und trocknen lassen.
Für diese Karte hat mir Dörte inspiriert, sie hatte mal eine von den Farben und Aufbau ähnliche Karte auf dem Blog.

- und hier ist das Ganze dann oben offen.
Die Anleitung findet ihr hier (klick)
Die Karte in der Anleitung ist übrigens als einfache Karte gefertigt, nicht wie hier als Klappkarte. Ich dachte mir ein bisschen mehr Platz zum Schreiben kann nicht schaden...
Ich habe die Masse der Karte abgeändert: Kartenbasis 13 x 26 cm (in der Mitte gefaltet), die zwei Cardstock Teile die die Karte vorn abdecken sind 13 x 7 cm groß.
Materialliste:
Stempelsets: Zur Erinnerung, Artisic Etchings
Papier: Designerpapier Zeitungspapier, savanne, schwarz, vanille pur, chilli
Stempelkissen: chilli, savanne, schwarz
Sonstiges: Basic Strass-Schmuck, Designerklammern filigree, Brads silber, Dimensionals, Snail
Werkzeug: Stanze Blumengruß, Eckenabrunder

Ich fände es toll von euch ein Feedback zu bekommen, was ihr von unserer Idee haltet. - Und wenn ihr Lust habt, schickt mir ein Bild von einem Projekt von euch per mail. Ich werde es dann hier auf dem Blog posten.
Und hier geht es weiter zu den anderen VIP's. (einfach auf den Namen klicken)

Ich wünsche euch noch viel Spaß beim Projekte gucken - und noch viel mehr Spaß beim Nachwerkeln...
Liebe Grüße
Martina

Kommentare:

  1. Edel edel... mir gefällt ganz besonders Deine Farbkombi.

    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Sehr sehr schön ist deine Karte, die Farbkombi und die tolle Blüte sind einfach klasse!

    LG Monika

    AntwortenLöschen
  3. bohhhh die ist der hammer - Clabo hatte am Telefon schon so was erzählt....ich bin begeistert....

    AntwortenLöschen
  4. Hi Martina - Deine Karte ist traumhaft schön geworden *schwärm* !!!!
    Du hast Dich wunderbar von Dörte inspirieren lassen :-) !!!!
    Lieben Gruß, Dani

    AntwortenLöschen
  5. hahahahaha - so einfach ist die Blume sicher nicht zu machen, wie edel Du sie hingekriegt hast. Knüllen hahahahaha und dann sieht sie so toll aus? Bei Dir vielleicht mit viel Übung, aber wenn ich knülle, kommt nie ne Rose raus. Super Karte, echt!

    LG von Annelotte

    AntwortenLöschen