Montag, 9. Mai 2011

Schon länger her...


Hallo zusammen,


heute habe ich etwas für euch, dass schon vor einiger Zeit entstanden ist. - und auch nicht so wirklich spektakulär ist, aber ein schönes Beispiel dafür, wie man Papierreste aus einem Designpapierpaket verwenden kann. Gerade solche, die man nicht so wirklich mag...


Hier habe ich das grüngemusterte Papier dafür verwendet um den Umschlag passend zur Karte zu gestalten. Das geht ganz einfach, wenn ihr ein Stück davon ein wenig kleiner zuschneidet als Umschlagbreite. (nur so lang, dass beim 'Reinschieben in den Umschlag die Kante nicht mehr zu sehen ist) Dann knickt ihr das Papier an der Stelle an der der Knick vom Umschlag ist und schneidet die oberen Kanten links und rechts noch ein wenig schräg. Jetzt nur noch an der richtigen Position festkleben.

Ist doch ein bisschen schöner als nur ein langweiliger weißer Umschlag?!


Danke für's Vorbeischauen und liebe Grüße


Martina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen